Früher habe ich immer richtig oft draussen gespielt, ubin viel Fahrrad gefahren, habe mit meinen Freunden im Sandkasten gespielt. Ich bin auch sehr spät zum Computer gekommen, so wirklich zumindest – ich weiß nichtmal was unser erstes Modell war? ein gebrauchter C64 von meinem Onkel?!) und deshalb „kenne“ ich das Gefühl draussen gespielt zu haben noch. Auch das bauen von Sandburgen und Wasserläufen. So ganz in echt und wirklich ernst!

heute sind wir ja alle dicke, fette Stubenhocker

via glennz tees

Advertisements