Posts tagged ‘Techno’

Der beste und wahrste Tweet dieses Jahr(?!) (von mir)

Gestern habe ich auf Twitter nach Musik gefragt, die mir das Hirn aus der Verankerung klöppelt. Hat leider nur mäßig geklappt, so habe ich den guten Ronny um Hilfe gebeten. Eigentlich hatte ich Bock auf was hartes, mit einhunderttausend beats per minute, so ein deftig heftiges Technogelöt. Aber was ich bekommen habe hat mich mal wirklich aus den Socken gehauen. Dubstep. Damit hätte ich bei Ronny eigentlich eh gerechnet, und als ich diesen Kickasstrack vom guten Saetchmo – der einen so vielfaltigen Webauftritt hat, dass ich hier einfach mal auf sein Twitter verlinke – gehört habe viel mir ein, was ich eigentlich hätte gleich machen sollen:

via mir selbst

der andere Track ist übrigens auch gut, den mir Ronny empfohlen hat

Aber ich hätte echt mal lust auf was wieder völlig anderes. Acid House, oder GOA wäre nett. Electro geht ja auch. oder hardstyle

Advertisements

Ich mach hier mal ein Fass auf – Was macht Emma Watsons Haare wichtiger als ein gewonnenes Länderspiel?

Das BILDBlog. fragt auf Twitter, ob Emma Watsons neue Frisur (es gibt davon sogar ne „slideshow“ (WTF?!)) und die Gründe dafür, warum sie sich die Mähne abgeschnitten hat in irgendeiner Weise wichtig sind – fürwasauchimmer!

In dem Artikel wird vom BILDblog. über die wieder Mal seltsame Berichterstattung der Bildzeitung hingewiesen, dies soll mich hier aber mal nur am Rand interessieren.

Was macht die Frisur von Emma so interessant? Warum ist das einen Artikel wert, warum schlachtet man gewisse Themen so ausführlich aus – ob falsch oder richtig berichtet?

Noch gestern Abend beim Malzbier habe ich mit einem Freund über die Relevanz von gossip geschwafelt. Zu einem befriedigenden Ergebnis sind wir übrigens nicht gekommen. Naja.
Ich meine: Was macht die neue Frisur von Emma mehr oder weniger wichtig als der Gewinn eines Fußballländerspiels (ohje, DAMIT hole ich mir wohl nur Trolle in die Kommentare). Denn was am Ende zählt für uns ist eigentlich von totaler Sinnlosigkeit geprägt. Wir kommen auf die Welt, leben, haben ein bisschen Sex, bekommen nachkommen und sterben. So geht das, mit diesem Leben hier. Am Ende kommt eh immer 42 raus. Der Rest ist austauschbares Handeln und Sein.

Und trotzdem: Es gibt hier etwas, dass das Leben auf diesem kleinen, beschaulichen Planeten lebenswert macht. Und sei es Emmas Frisur, oder Deutschland gegen Holland.

Genau die gleiche Nummer haben wir bei Fernsehangeboten wie dem Mutanten …hups… Musikantenstadl. Ich will das ja auch nicht im Fernsehn haben. Aber andere wollen das umso mehr, und finden meine elektronische Musik vielleicht doppelt scheiße. Warum auch nicht? Es steht doch genügend Auswahl zur Verfügung, von Privatsendern über Pay-TV bis zum guten alten öffentlichen Rundfunk, dessen Angebot allein vielfältig genug ist. Sollen die Medien doch über Emma Watson berichten wie sie müssen? wollen. Und über Fußball. Da gibt’s nämlich, wie überall sonst auch – und vor Allem im Sommerloch – mindestens genau so viel Irrelevanz wie bei den Promis. BAM!

Ich finde Fräulein Watsons neue Frisur übrigens ziemlich geil, und wenn Holland gewinnt finde ich das nichtmal schlimm 😉 *duck*

Fresh Musique

Dubstep for your ears: World of Dubstep mix

via Twitter retweeted byMurdelta

Fresh Musique

Gehet hin und tanzet…